Software mit Alleinstellungsmerkmal im Brandschutzwesen

Es brennt. Nicht real, auf dem Computer. Der Fire Dynamics Simulator (FDS) der Wijnveld//Ingenieure hat eine dreidimensionale Grafik einer realen Bauplanung entworfen. Das FDS kann nun an jedem Ort des Gebäudes einen Brand und seine Entwicklung hinsichtlich Feuer und Rauch berechnen. Hierzu gehören die Schadstoffkonzentration, lokale Temperaturverläufe, die Bewegung und Höhe der raucharmen Schicht sowie die berechnete Sichtweite. Mit der Evakuierungs-Simulation können auch definierte Menschenmengen und ihr Fluchtverhalten realitätsnah abgebildet werden. Das FDS ermittelt zudem die individuellen Temperatureinwirkungen auf Bauteile, besonders bei Stahltragwerken und trennenden Glasbauwänden. Die zu mindestens 80 Prozent sichere Simulation vereinfacht die Optimierung von Brandschutzanlagen, insbesondere von Entrauchungsanlagen. Durch diese Ingenieurmethode lassen sich wesentliche Faktoren für die optimale Materialverwendung, die Evakuierung, den Löscheinsatz der Feuerwehr und die Rettung definieren.

Brand- und Rauchsimulation

  • Brandsimulationen mit neuen Rechenmodellen und modernster Computertechnik
  • Erstellung von Gutachten
  • individuelle Lösungen für komplexe Gebäude und Sonderbauten
  • Bewertung der Brandschutzinfrastruktur unter Simulationsbedingungen Bestands- und für Neubauten
  • Auslegung und Optimierung von Rauch- Wärmeabzugsanlagen
  • Optimierung der Zu- und Abluftführung der Rauchableitung
  • Bestimmung der realen Temperatureinwirkung auf Bauteile

Kontakt

Sachverständigen- und Ingenieurgesellschaft 
Marcel Wijnveld mbH & Co.KG
Sitz Osnabrück
Amtsgericht Osnabrück
HRA 201377

Mercatorstraße 13
49080 Osnabrück 
Telefon 0541 800492-0
Telefax 0541 800492-20

info(at)wijnveld-ingenieure(dot)de

Büro in Aurich
Hoheberger Weg 2
26603 Aurich

Telefon 0174 / 6335940 
info(at)wijnveld-ingenieure(dot)de
 

Büro in Bremen
Konsul-Smidt-Str. 8f
28217 Bremen

Telefon 0174 / 6335940
info(at)wijnveld-ingenieure(dot)de